Ihre Gesundheit ist uns wichtig!

Wir freuen uns, dass wir alle physiotherapeutischen Leistungen trotz Corona-Pandemie anbieten können.

Unsere Praxis geht sehr verantwortungsvoll mit den Risiken einer Ansteckung um. Für die Einhaltung höchster Hygienestandards benötigen wir Ihre Mithilfe.

  • Bitte sehen Sie auch weiterhin bei Zeichen einer Erkältung oder Fieber von einem Besuch bei uns ab.
  • Tragen Sie in unseren Praxisräumen einen Mund- und Nasenschutz.
  • Bringen Sie bitte ein eigenes Laken mit, welches die Behandlungsliege vollständig bedeckt.
  • Verwenden Sie unsere Handdesinfektion an der Eingangstür.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

Ihr Physiotherapie-Team

Den Körper
auf natürlichem Wege
stärken und unterstützen

Termin vereinbaren

Alternative Behandlungen

  • Cranio-sacrale Therapie

    Cranio-sacrale Therapie hilft mit sanften Bewegungen am cranio-sacralen System (Schädel, Wirbelsäule, Becken) den natürlichen Heilungsmechanismus im Körper zu stimulieren. Während der Befundaufnahme und Therapie sammelt der Therapeut Informationen über Blockaden und wirkt auf Funktionseinschränkungen ein. Zusätzlich beeinflusst er Membranen innerhalb des Schädels und der harten Hirnhaut.

    Diese Methode hilft:

    • Spannungen abzubauen
    • das funktionelle Vermögen des Nervensystems zu steigern
    • Schmerzen zu lindern
    • Blockaden und Muskelverspannungen zu lösen
    • den Hormonhaushalt positiv zu beeinflussen
    • das Immunsystem zu stärken und somit die Gesundheit zu unterstützen

    Privatleistung für Selbstzahler

    Preis:

    30 Minuten 32,00 €

    Termin vereinbaren
  • Viscerale Techniken

    Bei der Visceralen Therapie werden innere Organe mit manuellen Techniken auf möglich Bewegungseinschränkungen untersucht und behandelt. Der Therapeut beschäftigt sich mit der Mobilität (Beweglichkeit der Organe untereinander und zum Bewegungsapparat) und der Motilität (Eigenbewegung) der inneren Organe. So können ligamentäre Anheftungen der Organe mobilisiert, Verklebungen gelöst und gestautes Gewebe drainiert werden. Die Funktion des Organs wird unterstützt und angeregt und dadurch die Selbstheilungskräfte aktiviert. Durch die Beziehung der Organe zum Bewegungsapparat findet diese Behandlung zunehmend Bedeutung.

    Indikationen:

    • chronische Beschwerden des Magen-Darmtraktes, des Urogenitalbereiches und des Brustkorbes/Rumpfes
    • Schulter- und Armbeschwerden
    • Hüftbeschwerden
    • Wirbelsäulenbeschwerden

    Privatleistung für Selbstzahler

    Preis:

    30 Minuten 32,00 €

    Termin vereinbaren
  • Fußreflexzonentherapie (nach Hannah Marquardt)

    Fußreflexzonen verbinden lokal begrenzte Zonen am Fuß mit den inneren Organen. Der Körper spiegelt sich in seinen Füßen wider und kann über Reflexpunkte aktiviert werden. Organe werden besser durchblutet, gestaute oder blockierte Energiebahnen werden gelöst, Lebensenergie kann wieder fließen.

    Privatleistung für Selbstzahler

    Preis:

    Behandlungszeit 45 Minuten 48,00 €

    Termin vereinbaren
  • Kinesiotape

    Beim Kinesio-Taping werden dehnbare Bänder in verschiedenen Spannungsgraden über Muskeln oder Gelenke geklebt. Wird das Gelenk jetzt bewegt, verschiebt sich die obere Hautschicht ständig gegen die untere Hautschicht. Schmerzrezeptoren die dazwischen liegen werden entlastet, darunterliegende Muskel, Sehnen und Bänder stimuliert und der Lymphabfluss aktiviert. Der Schmerz wird häufig gleich nach dem Aufkleben geringer empfunden und somit Schonhaltungen vermieden.

    Taping findet Anwendung bei:

    • Gelenkschmerzen unterschiedlichster Art
    • Gelenk und Muskelverletzungen und -beschwerden
    • Vorbeugung von Überlastungen beim Sport
    • Lymphabflussstörungen

    Privatleistung für Selbstzahler

    Preis:

    klein 8,00 €
    mittel 13,00 €
    groß 18,00 €

    Termin vereinbaren
  • Schröpftherapie

    In vielen Teilen der Welt wird das Schröpfen schon über Jahrtausende angewendet. Es zählt zu den klassischen Ausleitungsverfahren und greift in die Selbstregulierung des Körpers ein.

    Spezielle Schröpfglocken aus Glas werden unter Vakuum auf die Haut gebracht. Durch den entstehenden Sog  auf Unterhaut, Muskelfaszien und Muskulatur wird die Durchblutung im  Gewebe stark angeregt. Der Abtransport von Stoffwechselendprodukten wird beschleunigt, innere Organe können über nervale Verbindungen zu den entsprechenden Hautsegmenten positiv beeinflusst  werden.

    Indikationen:

    • Arthrose
    • Rücken- und Kopfschmerzen
    • Schulter- Nackenverspannungen
    • Magen- Darmbeschwerden
    • Karpaltunnelsyndrom
    • Atemwegserkrankungen
    • Unterstützung bei Entgiftungstherapien, Sportverletzungen, Blutdruckproblemen

    Privatleistung für Selbstzahler

    Preis:

    16,00 €

    Termin vereinbaren
  • Lasertherapie

    Das Wort LASER ist eine Abkürzung des englischen Ligth Amplifikation by Stimulated Emission of Radiation. Physikalisch gesehen ist der Laserstrahl Licht einer bestimmten Wellenlänge, das einen hohen Ordnungsgrad aufweist, da die Beziehung der einzelnen Phasen der Lichtwellen zueinander in einem festen Verhältnis stehen. Unser Opton Laser der Fa. Zimmer Medizinsysteme verfügt über zwei Wellenlängen aus dem nahen Infrarotbereich. Der 980 nm-Anteil dringt weniger tief in das Gewebe ein, wird oberflächlich absorbiert und wirkt auf reflektorischen Weg besonders gut schmerzlindernd. Der 810 nm-Anteil dringt erheblich tiefer ins Gewebe und wirkt biostimulativ, woraus eine Beschleunigung der Zellaktivität resultiert. Beide Wellenlängen werden gleichzeitig mit gleicher Leistung abgegeben. Diese Kombination ermöglicht das Eindringen einer wirksamen Dosis in tief liegende Gewebsschichten.

    Die Wirkung beruht auf folgende Vorgänge:

    • Zellstimulation
    • Erhöhung der lymphatischen und venösen Mikrozirkulation
    • Veränderung der Schmerzwahrnehmung der oberflächlichen Schmerzrezeptoren
    • Stimulation der Endorphin-Ausschüttung

    Einsatzmöglichkeiten sind:

    • Akute und chronische Schmerzen im Muskel- und Bänderbereich
    • Verstauchungen, Zerrungen, Blutergüsse, schlecht heilende Operationswunden, Narben
    • Sehnenreizungen
    • Wundheilungsstörungen, Ekzeme, Warzen

    Privatleistung für Selbstzahler

    Preis:

    16,00 €

    Termin vereinbaren
  • Faszientherapie nach Stephen Typaldos

    Faszien sind bindegewebige Strukturen die sich durch den ganzen Körper ziehen und  um Muskeln oder Organe eine dreidimensionale Hülle bilden. Das Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos geht ganz speziell auf die Körpersprache und die Symptome des Patienten ein. Mit diesen Erkenntnissen wird eine gezielte und effektive Behandlung am Bewegungsapparat möglich. Bereits nach der ersten Behandlung ist eine deutlich bessere Beweglichkeit bzw. Schmerzreduktion möglich.

    Privatleistung für Selbstzahler

    Preis:

    32,00 €

    Termin vereinbaren